Släpstick - The Roaring Twenties

Bild
Släpstick - The Roaring Twenties
Släpstick © (c) Jaap Reedijk

Tourneezeiträume:
23.01. 02.02.2025

22.01. - 05.02.2026

13. - 27.03.2026 (Schërzo)

Släpstick steht auch in der neuesten Show "The Roaring Twenties" für eine hinreißende Hommage an die Stummfilmära. Fünf Musikclowns und Vollblutmusiker aus Holland in einer turbulenten und grandios inszenierten Show – Lachmuskelkater und Ohrwürmer garantiert!

Die wilden Zwanziger: Das unübertroffene, prächtige, schicke, schwungvolle, singende, bewegende, bewegende Champagner-Anstoß-Erlebnis des Jahrzehnts kommt ins Theater. Ein turbulenter Abend, der ebenso einfühlsam wie elegant die glorreichen Tage des Slapsticks wieder aufleben lässt. Das Tanzorchester spielt, der Tisch ist prachtvoll eingedeckt, das modische Kostüm sitzt perfekt... Doch was passiert, wenn die Orgel plötzlich kollabiert, das Tischbein wackelt, der Kronleuchter nur noch an ein paar losen Schrauben hängt, plötzlich eine Hose fehlt? Am Ende löst sich alles in komische Verwechslungen und verrückte Släpsticks und schallendes Gelächter im Saal auf. Bei Släpstick geht einfach alles auf grandios gekonnte Weise schief. Die Goldenen Zwanziger kommen zurück ins Theater. Und auch die Presse jubelt: „The Roaring Twenties ist eine wunderschön ausgeführte Choreografie.“ (NRC Handelsblad) „Slapstick bietet erstklassige Unterhaltung.“ (Algemeen Dagblad) „Släpsticks musikalische Clownerie ist absolut Weltklasse.“ (De Telegraaf) „Släpstick ist eine liebevolle Hommage an die 1920er Jahre.“ (Het Parool) „Mit nur fünf Spielern schaffen sie es, einen mit dem Gefühl nach Hause zu schicken, eine komplette Musicalbesetzung bei der Arbeit gesehen zu haben. (Theaterzeitung).

Släpstick wurde 1997 unter dem Namen Wereldband gegründet und feiert nun sein Jubiläum. Anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens präsentiert die Gruppe einen festlichen Auftritt. Da Släpstick dieses Jubiläum mit seinem Publikum feiern möchte, veranstaltet es in jedem Theater einen Ball. Ein Abend wie eine wilde Party im Stil der 1920er Jahre.

"The Roaring Twenties" knüpft an den enormen Erfolg der Show "Släpstick" an, die als „Vielfalt auf lächerlich hohem Niveau“ beschrieben wurde und mit der Släpstick in den letzten Jahren in den Niederlanden sowie auch in England, Frankreich, Deutschland, Dänemark, Belgien und Neuseeland getourt ist. "Släpstick" hat mehrere Preise gewonnen, darunter den Johan Kaartprijs (NL), den Comedy Award Moers (D) und den Spirit Of The Fringe Award (UK).

Die fünf niederländischen Vollblutmusiker - alle Absolventen renommierter Konservatorien und Hochschulen ihres Landes - vereinen auf der Bühne feinsinnig komödiantisches Spiel und bravouröse Musikalität. Mit ihrer außergewöhnlichen Gabe für Timing, dem richtigen Gespür für Exzentrik sowie einem Hauch von Melancholie, versetzt die Musik-Theater-Gruppe sowohl das Publikum als auch die Presse in Staunen über die außergewöhnliche Kunstfertigkeit ihrer facettenreichen Show.

Außerdem gibt es im März 2026 eine kleine Show mit dem Titel "Schërzo" die mit weniger Bühnentechnik das komödiantische und musikalische Erlebnis von "Släpstick" auch für kleinere Bühnen erlebbar macht. Släpstick spielt klassische Musik, wie Sie sie noch nie zuvor erlebt haben. In ihrer einzigartigen Kunstform vereinen die fünf Protagonisten Pantomime, musikalisches Können und  Humor. Vom "jodelnden Schubert" in einen Bauchredner-Disput mit Beethoven bis hin zu den legendären „21 Meisterwerken in 1 Minute“ erleben und hören sie mehr als sie sich vorstellen können! Erwarten Sie dabei den Släpstick, den Sie kennen und lieben, nur anders, schöner und noch verrückter.